Dienstag, 4. August 2009

X:enius (7. Juli 2009) - Sind Vegetarier die besseren Menschen?

Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE und erörtert die Frage ob Vegetarier die besseren Menschen seien.

Ich denke die Frage hätte heißen müssen: Sind Vegetarier/Veganer Menschen, die bewusster leben?

Es wird eine vollwertige Ernährungsweise vorgestellt, die Lösungsansätze für viele unserer Probleme bereithält. 10% der Deutschen ernähren sich bereits vegetarisch und verringern somit den Konsum von Tierprodukten. Die Mehrheit der Weltbevölkerung, die weiter ansteigt, tut dies nicht - im Gegenteil.

Statt an der vegetarisch/veganen Ernährungsweise herum zu deuteln sollte hinterfragt werden, ob unsere heutige, überwiegend von tierischen Produkten geprägte Ernährung gesund, ökologisch, ökonomisch u.a. ist.

Etwas am Lebensstil der Industrieländer scheint uns krank zu machen. Ein Grundbaustein zum Erhalt der Gesundheit ist die Ernährung - immer noch weit unterschätzt und zweckentfremdet. In wie weit unsere heutigen Lebensmittel ausreichend Vitalstoffe für den Erhalt unserer Gesundheit enthalten, wird in einem separaten Post behandelt.







Zivilisationskrankheiten
Vegetarier sind die besseren-Menschen - Von Michael Miersch vom 1. August 2008

1 Kommentar:

Salomé hat gesagt…

Huhu, vielen Dank für die Doku, die hat mir nochmal die Augen geöffnet.
Ich lebe seit meinem 12. Lebensjahr vegetarisch, das sind jetzt immerhin gut 17 Jahre.
Nachdem ich die Doku gesehen hab, werd ich beim nächsten Milchkauf zu Sojamilch greifen; und eigene Hühner will ich dann irgendwann auch haben... ;)

Lieber Gruß,
Salomé